Startseite

Kaffeenachmittag am 7. Januar /
Кава вдень 7 січня

Der Asyl-Helferkreis Indersdorf veranstaltete einen Kaffeenachmittag für alle Flüchtlinge, die in der Gemeinde Markt Indersdorf wohnen. Eine gute Gelegenheit, sich zu treffen und sich gegenseitig kennenzulernen. Hierzu waren auch alle Helfer/innen und Wohnungsgeber/innen herzlich eingeladen

Ungefähr 50 Gäste kamen an diesem schönen Tag. Es wurde geredet, gespielt und zusammen gegessen

Herzlichen Dank an die Freie evangelische Gemeinde für Ihre selbstlose Gastfreundschaft.


Aktuell werden wieder Sachspenden benötigt. Wer etwas benötigt oder spenden möchte, bitte Email an:

brief@asyl-helferkreis-indersdorf.de

oder direkt per Telefon


Rückblick 2022: Der Asyl-Helferkreis Indersdorf gründet ein Team Ukraine


Erstes Treffen des Ukraine-Teams im Asyl-Helferkreis Indersdorf
am 31. März 2022 im Gasthaus Doll


In Indersdorf besteht seit Jahren ein Asyl-Helferkreis, der gegenwärtig 65 asylsuchende bzw. asylberechtigte Flüchtlinge betreut. Der Gesamtkoordinator des Asyl-Helferkreises, Georg Weigl, hat es übernommen, einen ähnlichen, aber selbständigen Unterstützerkreis für Flüchtlinge aus der Ukraine zusammenzubringen.

Als Koordinator dieses neuen Kreises, der von den Erfahrungen des bisherigen Kreises profitieren kann, steht Hubert Schulz bereit, zugleich im Asyl-Helferkreis engagiert.