Team Ukraine: Unterstützung gesucht

Auch wenn sich das bisherige Spendenverteilzentrum dem Ende neigt, möchten wir weiterhin für Flüchtlinge in unserer Gemeinde Unterstützung bieten.

Es soll Anlaufstellen, Treffpunkte zur Vernetzung und dem Austausch zwischen den Ukrainerinnen und Ukrainern geben. Wir wollen auch den Kindern Spielmöglichkeiten bieten. Dies soll regelmäßig stattfinden, befindet sich derzeit noch im Aufbau.

Was wir jederzeit brauchen, ist Hilfe und etwas Zeit:

Plauderpaten: Einfach Zeit mit den Flüchtlingen verbringen und die deutsche Sprache üben.

Wer kann Radl richten?

Übersetzer: Ukrainisch oder Russisch in Deutsch

Wer helfen möchte, meldet sich einfach per Mail: brief@asyl-helferkreis-indersdorf.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.